TRichView.de

      Funktionsübersicht 

Bilder

Standardbildformate und Formate von Drittanbietern

TRichView Dokumente können Bilder in jedem von Delphi/C++Builder unterstützten Format beinhalten.

Standardbildformate sind:

  • Bitmaps (TBitmap),
  • Windows (16-Bit) und Enhanced (32-Bit) Metafiles (TMetafile),
  • Icons (TIcon)
  • Jpeg (TJPEGImage, ab Delphi 3)
  • Gif (TGifImage, ab Delphi 2007).
  • Png (TPngImage, ab Delphi 2009).
  • Tiff (TWicImage, ab Delphi 2010).

Eine Unterstützung weiterer Bildformate ist unter Verwendung der gewünschten Grafic Classes (abgeleitet von TGraphic) von Drittanbietern möglich.

Zusätzliche Informationen: Wie man PNG- und GIF-Abbildungen in TRichView verwendet (auf Englisch).

Bild in Dokument

Bildskalierung

Bilder können mit Hilfe der Maus skalieren.

Bildskalierung

Animation

TRichView unterstützt animierte Bilder:

  • GIF-Animationen;
  • Bitmap Animationen (Bitmap ist in Einzelbilder unterteilt).

Hintergrundbilder

Im Hintergrund kann ein Bild eingefügt werden. Dieses Bild kann zentriert, füllend oder gekachelt dargestellt werden. Gekachelte Bilder können fixiert sein, oder sich mit dem Dokument bewegen.

Tabellen und Zellen können ebenfalls mit Hintergrundbildern versehen werden.

Chat 'Avatars' dargestellt als Bilder aus TImageList. Auch ein Hintergrundbild ist hier sichtbar

Bilder aus Imagelists

Dies ist eine einzigartige Funktion von RichView. Bilder können direkt aus Imagelists eingefügt werden! Das ist eine äußerst speicherschonende Methode, um sich wiederholende, kleine Bilder in Dokumenten anzuzeigen (RichView verwaltet nur den ImageIndex und einen Verweis zur TImageList im Speicher)

Demo 1 mit Bildern aus ImageLists: Demos\*\MultiDemo\

Demo 2 (Menü Insert | Bullet und Insert | Hotspot): Demos\*\Editors\Editor 1\

Einführung zu den TRichView Item Types (siehe Einführung 1, Projekt 5): Demos\*\Tutorial\

Bilder in eingefügten Komponenten

Eine weitere Möglichkeit, Bilder einzufügen, besteht im Einfügen von Delphi/C++Builder Komponenten (wie z.B. TImage), und dem anschließenden Einfügen dieser Komponenten in RichView Dokumente.
Animierte Bilder können ebenfalls eingefügt werden.

Zusätzliche Informationen vom Unterstützungs-Forum (auf Englisch):

Benutzerdefiniertes Zeichnen

Mit benutzerdefinierten Zeichenfunktionen ist es möglich, eigene Hintergründe und Zusätze zu zeichnen.

Demo: Demos\*\Assorted\CustomDraw\

Benutzerdefiniertes Zeichnen: Farbverlauf des Hintergrunds von Absätzen

Bilder und Hypertext

Bilder können als Hypertextlinks verwendet werden. Hypertextbilder aus ImageLists (sogenannte Hotspots) können ihr Erscheinungsbild unter dem Mauszeiger ändern.

Demo: Demos\*\MultiDemo\
Kompiliertes Demo-Projekt in den TRichView Demo-Projekten enthalten.

Hotspot ändert sich unter Mauszeiger

Spezialeffekte

Hier ist ein weiterer Typ von RichView Dokument-Items zu sehen - TRVBlendBitmapInfo, zur Anzeige von transparenten Bildern mit einstellbarem Grad der Transparenz.

Demo: Demos\Addins\BlendBitmap\
Kompiliertes Demo-Projekt in den TRichView Demo-Projekten enthalten.

Halbtransparentes Bild

Layout

Bilder (so wie andere textlose Objekte) können innerhalb einer Textlinie platziert, oben, mittig oder unten an der Linie ausgerichtet werden oder am unteren Textrand; oder sie können links oder rechts mit umlaufendem Text ausgerichtet werden.


* = DelphiUnicode, CBuilderUnicode, Delphi, CBuilder, je nach Delphi/C++Builder-Version, die Sie benutzen.