TRichView.de

      Funktionsübersicht 

Hypertext, Checkpoints, Tags

Hotspot ändert sich unter Mauszeicger

Hypertext

RichView Dokumente können Hypertext-Links als Text- oder Grafiklinks enthalten.

RichView hebt solche Links optisch hervor: Bilder oder Text- und Hintergrundfarben unter dem Mauszeiger werden verändert.

Jeder Typ von Hypertext-Links kann einen eigenen Mauszeiger haben.

Halbtransparente Hypertext-Bilder

Es ist möglich, Hypertext-Links ohne Maus anzusteuern - mit den Tab und Shift+Tab Tasten werden die Links ausgewählt. Der jeweils ausgewählte Link ist durch ein gepunktetes Rechteck umrandet und kann durch Drücken von Enter aktiviert werden.

Im Editor wird ein Hypertext-Link aktiviert, wenn zusätzlich die STRG-Taste gedrückt wird, oder wenn sich der Editor im schreibgeschützten Modus befindet.

Das Verhalten beim Klicken auf einen Hypertext-Link kann vollständig benutzerdefiniert gesteuert werden.

Delphi Komponenten (z.B. TButtons) können in Dokumente eingefügt werden. Es ist einfach, deren Verhalten zur Verwendung als Hypertext-Links anzupassen.


Demo für Hypertext-Links: Demos\*\MultiDemo\
Kompiliertes Demo-Projekt in den TRichView Demo-Projekten enthalten.

Einführung (Einführung 2, Projekte 5-7): Demos\*\Tutorial\

Siehe auch im Unterstützungs-Forum (auf Englisch):


Checkpoints

Positionen in einem Dokument können mit Checkpoints markiert werden (in anderen Textverarbeitungssystemen werden diese als Lesezeichen, Bookmarks oder Anchors bezeichnet). Es ist möglich, Checkpoints als Ziele für Hypertext-Links zu verwenden (man kann die Position im Dokument bei Klick auf den Link zum gewünschten Checkpoint verschieben).
Ein Event wird ausgelöst, wenn ein Checkpoint während des Blätterns im Dokument in den sichtbaren Bereich kommt.

Demo für Checkpoints: Demos\*\MultiDemo\, sub-demo »Checkpoints«

Einführung (Einführung 2, Projekte 2,3,4): Demos\*\Tutorial\


Tags

Jedes Dokumentelement (wie Text oder Bild) ist mit einem String-Wert verknüpft, genannt Tag.
Tags können in Verbindung mit Hypertext-Links verwendet werden (z.B. um das Ziel des Klicks auf einen Link zu definieren), oder zur Erstellung von Feldern für Seriendruckfunktionen.


Felder

Felder innerhalb des Textes werden von RichView nicht speziell unterstützt, da die Tag-gestütze Architektur dies unnötig macht. Jeder Item hat einen ihm zugehörigen Tag und spezielle Bearbeitungsoptionen können mit dem Textschutz durchgeführt werden.

Siehe Demo Projekte: Demos\*\Assorted\Fields\

Siehe auch im Unterstützungs-Forum (auf Englisch):


* = DelphiUnicode, CBuilderUnicode, Delphi, CBuilder, je nach Delphi/C++Builder-Version, die Sie benutzen.